Wie wählt man das richtige Gartenset aus? 5 Tipps

Die Wahl des richtigen Gartensets ist nicht einfach. Es gibt unzählige Materialien, Größen und Stile zu unterschiedlichen Preisen. In diesem Artikel möchten wir Sie durch verschiedene Themen führen, damit Sie gezielter das ideale Gartenset für unter Terrassenüberdachungen finden können.

1. die Größe

Wenn Sie ein schönes Gartenset suchen, zum Beispiel für unter Verandas, ist es nützlich zu wissen, wie viel Platz für den Tisch, die Stühle oder die Couch vorhanden ist. Natürlich wäre es schade, wenn man in einen bestimmten Satz völlig verliebt ist und später herausfindet, dass er nicht passt. Es hängt auch davon ab, was Ihnen gefällt. Ein großer Tisch mit vielen Stühlen kann praktisch sein, aber vielleicht gefällt Ihnen das überhaupt nicht und das stört Sie. Was sicherlich auch wichtig ist: Ist die Gartenanlage, die Sie wünschen, bequem? Er kann perfekt aussehen und nach Ihrem Geschmack die richtige Größe haben, aber haben Sie sich zum Beispiel auch die Sitztiefe angesehen? 

2. Instandhaltung

Gartensets sind in allen möglichen Materialien wie Holz, Kunststoff und Aluminium erhältlich. Vielleicht finden Sie ein Material schöner als das andere, aber wie sieht es mit der Instandhaltung aus? Wenn Sie nicht viel Zeit haben oder keine Lust haben, nach dem Kauf irgendwelche Verpflichtungen zu haben, wählen Sie am besten das Material, über das Sie sich keine Sorgen mehr machen müssen. Dann wählen Sie Aluminium, Kunststoff oder Textil. Wenn Sie zum Beispiel immer noch Holz wünschen, bedenken Sie, dass dieses Material im Laufe der Zeit durch Wind, Regen und Sonne verwittert. Holz kann auch verrotten, wenn es zu lange feucht ist. 

3. Witterungsbeständigkeit

Haben Sie eine überdachte Terrasse, zum Beispiel mit einem Terrassendach mit ein Schiebetür, oder ist der Raum offen? Dann müssen Sie damit rechnen, dass Ihre Gartenmöbel nass werden können. Nicht alle Materialien können einfach so draußen gelassen werden. Sie müssen auch starke Winde berücksichtigen, denn wenn Ihre Gartenmöbel so leicht sind, können sie in alle Richtungen geworfen werden. Wenn Sie keine Lust haben, es die ganze Zeit auf und ab zu schleppen oder keinen geeigneten Stauraum haben, wählen Sie am besten ein Material, das einfach nass werden und einem Windstoß standhalten kann. Mit einem Gartenset aus Gusseisen oder einer anderen Art von Schwermetall zum Beispiel brauchen Sie sich um nichts zu kümmern. 

4. Das Aussehen

Für eine Terrasse ist es wichtig, sich entspannen zu können. Daher ist das allgemeine Erscheinungsbild Ihres Sitzes von Bedeutung. Dies wird z.B. durch die Terrassenfliesen, aber auch durch Ihre Gartenmöbel bestimmt. Ein Tisch und Stühle aus Kunststoff können sehr praktisch sein, aber sie sehen nicht besonders luxuriös aus. Wenn Sie möchten, dass Ihre Terrasse natürlich aussieht, sind ein Tisch und Stühle aus Holz eine gute Wahl. Sie haben auch Kunststoffe, die ganz natürlich aussehen. Wenn Sie sich eine modernere Terrasse wünschen, können Sie an ein Gartenset aus Aluminium oder Korbweide denken. 

5. Der Preis

Machen Sie keinen Fehler bei den Kosten für Ihr Gartenset. Holzstühle und ein hochwertiger Tisch können leicht Hunderte von Euro kosten. Ein schönes Lounge-Sofa, auf dem Sie sich mit der ganzen Familie entspannen können? Bald können Sie mit 1000 Euro rechnen. Natürlich gibt es auch Verkäufer, die billige Kopien verkaufen, aber seien Sie gewarnt: billig ist oft teuer. Wenn es Ihnen in Bezug auf Material und luxuriöses Aussehen egal ist, ist die Wahl schnell getroffen: Entscheiden Sie sich für Kunststoff. 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*